Politik - Politik in Hamburg

Menschenrechte gelten für jeden

01. Oktober 2016 – Hamburg (Der Text entstand am Handy – Es können Rechtschreibfehler enthalten sein)


Am gestrigen Tage habe ich die Veranstaltung der GRÜNEN Hamburg-Nord besucht, wo es um das schwierige Thema der Menschenrechte ging.

Verblüfft war ich aber über die tolle Beteiligung des Forums welche investigativ ihre Fragen u.a an Manuel Sarrazin MdB (GRÜNE) , Dr. Bärbel Kofler MdB (SPD), Maike Röttger (Vorsitzende der

v.l.n.r Manuel Sarrazin, Danny-Ralph Cäsar, Dr. Bärbel Kofler
v.l.n.r Manuel Sarrazin, Danny-Ralph Cäsar, Dr. Bärbel Kofler

Geschäftsführung PLAN International Deutschland e.V.) welches durch Anja Hajduk MdB geführt wurde.

Eine abwechslungsreiche aber spannende Diskussion durch die Mitbürger war gegeben so das Themen wie der militärische Einsatz in Syrien aber auch in Irak zum Thema wurde. Aber auch seitens der Rechte von Kindern die auf der Flucht sind wurden viele wichtige Sätze von Maike Röttger gesprochen, die sich mit ihren Verein für genau diese Menschen einsetzt.

Aber auch Dr. Bärbel Kofler die als Bundesbeauftragte für Menschenrechte tätig ist hat wichtige Sätze wie ein fehlendes Mitspracherecht auf dem Podium zur Diskussion gebracht. Viele Wissen das gar nicht, aber so wie auch die Beauftragte der Bundesregierung für die Belange von Menschen mit Behinderungen haben beide eine rein beratende Funktion.

Manuel Sarrazin kenne ich schon länger und ich mag seine Politik was ich gerne hier auch öffentlich zugebe. Er hat wichtigen Input auch zur Rolle von Europa z.B in der Ukraine-Krise gegeben, aber auch wichtigen Input zu Menschenrechte genau in diesen Ländern.

Ich hoffe ich konnte ihnen damit einen kleinen Überblick über die Veranstaltung und meine persönlichen Eindrücke die durchweg positiv waren geben.

 

 

Danny

Danny

Ich berichte hier aus meinen Leben als Asperger-Autist, Politiker, Cannabis-Patient und Aktivist.
Danny